Referenzen

1130 Wien, Entwicklungsobjekt

Erfolgreich vermittelt wurde dieses 1904 erbaute Jugendstil-Eckzinshaus. Es hat eine wunderbar gegliederte Fassade sowie im Original erhaltene Fliesenböden und geätzte Fenstergläser im Stiegenhaus. Das Objekt verfügt über einen riesigen Gewölbekeller, welcher nicht in der Nutzfläche inkludiert ist. Zusätzlich zu erwähnen ist, dass Ende November der Großteil aller Wohnungsfenster getauscht wurden. Der Dachboden ist unausgebaut, jedoch sind 2 Ausbaustudien vorhanden. Je nach Ausbauvariante sind zwischen 420m² und 600m² zusätzliche Wohnnutzfläche erzielbar. Ein Energieausweis ist beauftragt und wird nachgereicht.

Das zu verkaufende Eckzinshaus liegt nahe der U4-Station Hütteldorf und ist im 13. Wiener Gemeindebezirk sehr gut an den öffentlichen Verkehr angebunden:
- U-Bahn-Linie: U4 (Hütteldorf)
- Autobus-Linie: 53A
- S-Bahn-Linien: S45, S50, S60

Die Nahversorgung ist in unmittelbarer Nähe durch einen Spar-Supermarkt und eine Bäckerei gegeben. Ein Krankenhaus sowie Schulen und Kindergärten sind zu Fuß schnell erreichbar. Radwege und Naherholungsgebiete befinden sich in direkter Umgebung.